Kinder- und Jugendzimmer – Die richtige Einrichtung für unsere Kleinen

Die richtige Einrichtung eines Kinderzimmers ist gar nicht so einfach. Was gehört hier eigentlich alles rein? Worauf können Kinder nicht verzichten? Wie sieht die Erstausstattung aus und kann ich einige Möbelstücke meines Kindes auch noch im Jugendalter gebrauchen? Wir vom Hesebeck Discount-Profi helfen Ihnen, die passende Einrichtung für Ihre Lieblinge zu finden.

Wickelkommode, Bett und Kleiderschrank – Der Anfang für die Kleinen

In den ersten Monaten braucht ein Baby wirklich nicht viel. Natürlich ist die Vorfreude bei der Einrichtung des Babyzimmers sehr groß. Dennoch sollten Sie beachten, dass die Bedürfnisse an das Zimmer bei den Babys nicht sonderlich anspruchsvoll sind. Wichtig ist, dass das Kind ein eigenes Bettchen hat, eine Kommode, auf dem Sie Ihr Kind wickeln können und einen Schrank für die Kleidung. Besonders vorteilhaft sind hier die Möbel, die mit Ihren Kindern wachsen können. Aus einem Babybett kann schnell ein kleines Kinderbett werden und von der Wickelkommode wird die Auflage entfernt und es wird eine Kommode für Spielsachen oder Kleidung. Bedenken Sie also schon in den ersten Jahren was für Möbel es gibt, von denen Sie auch länger etwas haben oder lassen Sie sich von unseren Experten beim Hesebeck Discount-Profi beraten.

Moll Schreibtische – Ein Schreibtisch für klein und groß

Ein Kind hat gerne einen eigenen Schreibtisch. Hier können die Kleinen sitzen und malen oder später ihre Hausaufgaben erledigen und lernen. Die Anzahl an Stunden, die ein Kind am Schreibtisch verbringt, dürfen Eltern nicht unterschätzen. Umso wichtiger ist es, dass der Schreibtisch richtig an die Größe Ihres Kindes angepasst ist. Leichter haben Sie es da natürlich, wenn Sie einfach einen verstellbaren Schreibtisch kaufen, der genauso wie Ihr Kind mitwachsen kann. Moll achtet bei der Produktion ihrer Schreibtische außerdem auf die fünf Dimensionen, die bei einem Schreibtisch wichtig sind:

  • Höhenverstellbar und neigbar
  • Tiefenverstellbar oder in der Tiefe erweiterbar
  • Funktionsänderbar (von der Grundschule bis zum Abitur)
  • Breitenverstellbar durch Anbauteile
  • Farb“verstellbar“ für sich ändernden Geschmack und Abwechslung.

So hat auch Ihr Kind im Jugendalter einen ergonomischen Schreibtisch im Zimmer und Sie nur einmalige Anschaffungskosten.

Ein gesunder und guter Schlaf für Ihr Kind in RUF-Betten

Mit einem RUF-Bett gehen Sie auf Nummer sicher. Hier schenken Sie Ihren Kindern, die Gemütlichkeit, die sie für einen erholsamen Schlaf benötigen. Bequeme Matratzen in verschiedenen Stärken, die sich an den Körper Ihres Kindes anpassen. So wird das „zu Bett gehen“ in Zukunft etwas leichter. Für kleinere Kinderzimmer bietet es sich außerdem an, Betten mit Schubkästen zu nehmen. Hier ist immer noch Platz für Spiele, Sporttaschen oder Sonstiges.

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider

Doch wohin mit den ganzen Kinderkleidungsstücken? Im Babyalter kommen Sie vielleicht noch mit einer Kommode aus. Doch je älter Ihre Kinder werden, desto mehr Platz benötigen Sie auch für ihre Klamotten. Kommt bei dem einen Kind vielleicht noch die Fußballkleidung dazu, benötigt die andere verschiedene Tanzoutfits. Schön ist es, wenn Kinder ihren eigenen Kleiderschrank in ihrem Kinderzimmer haben. So können sie morgens selbst entscheiden, was sie anziehen und lernen auch schon selbst, etwas Verantwortung für die Ordnung zu übernehmen. Schwebetürenschränke sind besonders schön. Hier fallen die Türen sanft zu und man kann einen tollen Überblick der Kleidungen erhalten.

Ihr Discount-Profi unterstützt Sie bei der Einrichtung Ihrer Kinderzimmer

Unsere Kleinen sind nicht außer Acht zu lassen. Wir vom Hesebeck Discount-Profi legen viel Wert auf eine sinnvolle, qualitative aber auch bezahlbare Einrichtung für Ihre Kinder. Besuchen Sie uns in unserer Ausstellung und überzeugen Sie sich selbst. Gerne stehen Ihnen unsere geschulten Berater bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Henstedt-Ulzbug.