Tipps zum Polstermöbelkauf | Hesebeck Discount Profi

Jetzt eine Wohlfühlzone in Ihrem Zuhause schaffen

Was gibt es schöneres, als nach einem anstrengenden Alltag gemütlich im Wohnzimmer zu entspannen und gemütliche Stunden mit der ganzen Familie zu verbringen. Ob auf der Couch, dem Lieblingssessel oder der bequemen Wohnlandschaft - Nutzen Sie unseren Ratgeber rund um Polstermöbel, um sich Ihren persönlichen Wohntraum nach Hause zu holen. Beim Hesebeck Discount Profi erwartet Sie eine große und vielseitige Auswahl komfortabler Polstermöbel. Bei uns ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Welche Polstermöbel dürfen es sein?

Bevorzugen Sie eher die Kissenoptik oder eher eine gradlinige und flache Optik? Grundsätzlich wird zwischen „legeren“ und „straffen“ Polsterungen unterschieden. Für welche Polsterung Sie sich auch entscheiden, ist letztendlich eine Frage des Geschmacks. Kommen Sie in unser Einrichtungshaus und lassen Sie sich von der großen Auswahl inspirieren. Unsere geschultes Team berät Sie kompetent und freundlich in allen Fragen rund um den Polstermöbelkauf.

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie sich gern in die Kissen einsenken und es besonders zu schätzen wissen, wenn der Sitz weich Ihren Rücken umschließt, dann sind Sie der Typ für eine legere Polsterung. Wenn Sie dagegen lieber etwas härter sitzen, aber dennoch angenehm weich, dann ist die straffe Polsterung für Sie ideal.

Die legere Polsterung zeichnet sich dadurch aus, dass der Bezugstoff sehr gearbeitet ist, sodass er beim Sitzen jede Ihrer Bewegungen mitmacht. Danach kann sich der Bezug allerdings nicht von selbst wieder straffen, was eine typische Eigenschaft bei der legeren Polsterung ist. Aus diesem Grund sollten nach dem Sitzen die Kissen ausgeklopft werden und der Sitz wieder glatt gestrichen werden. Dass hierbei leichte Falten und Wellen entstehen, ist dabei unvermeidbar. Bei straffen Bezügen ist die Optik dagegen weitgehend frei von Falten.

Worauf Sie beim Probesitzen achten sollten

Sie haben ein bestimmtes Polstermöbel ins Auge gefasst und möchten es vor dem Kauf ausführlich Probe sitzen? Dann sollten Sie auf folgende Punkte achten: Stimmt die Neigung und Höhe der Sitzfläche für Sie? Nur wenn das Becken und der Rücken eine richtige Stütze haben, ist langes und erholsames Sitzen möglich. Als nächstes sollte die Sitztiefe betrachtet werden. Ist die Sitztiefe ausreichend oder sitzen Sie gar so weit hinten, dass Ihre Kniekehlen an die Vorderkante gepresst werden? Diese Sitzposition ist nicht optimal, da auf Dauer die eine zu kribbeln beginnen.

Entspannt zurücklehnen und genießen

Fühlt sich die Rückenlehne angenehm an und stimmt die Neigung? Können Sie den Kopf anlehnen, ohne dabei den Hals zu überstrecken? Mögen Sie es, den Kopf beim Fernsehen zurückzulehnen? Dann ist eine möglichst hohe Rückenlehne für Sie optimal. Tipp: eine ideale Ergänzung dazu bilden Kopfkissen, die ein noch entspannteres Zurücklehnen ermöglichen. Sollten Ihre Zehenspitzen gerade so den Fussboden erreichen, dann passen entweder die Sitztiefe oder Sitzhöhe nicht. Eine ideale Sitzposition erreichen Sie nur dann, wenn die Füße bequem den Boden erreichen.

Zu guter letzt sollten auch die Armlehnen nicht unbeachtet gelassen werden. Fühlen sich die Armlehnen angenehm an oder wird der Arm dadurch unnatürlich nach oben geschoben? Wählen Sie in diesem Fall ein Modell mit Armstützen, auf denen Sie Ihre Arme gemütlich aufstützen können. Besuchen Sie unser freundliches Team an Fachberatern in unserem Hesebeck Discount Profi Einrichtungshaus in Henstedt-Ulzburg. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beantworten Ihnen alle Fragen rund um entspanntes Sitzen auf Polstermöbeln, die durch Ihr Design und günstige Preise überzeugen.

Noch mehr Wissenswertes